Das Restaurant Capo Santa Chiara ist ein must bei einem Besuch in Genua. Es liegt in Boccadasse, einem eigentlich kleinen Fischerdorf am Rand von Genua. Boccadasse ist ein stimmvoller Ort, man fühlt sich in ein früheres, unberührtes Italien versetzt, mit malerischen Häusern und am Ende des Ortes, auf einem Felsen über dem Meer gelegen, ist das Ristorante Capo Santa Chiara, das auch den schönen Namen Ristorante in  Mare trägt und genau das trifft es auch. Das Restaurant liegt tatsächlich praktisch „im Meer“. Es gibt eine aussichtsreiche Terrasse und auch das Innere des Restaurants ist schön und modern, passend zum Lage, gestaltet. Als besonderes Highlight gibt es einen Tisch für 2 Personen auf einem speziellen Balkon direkt über dem Meer, einfach wunderschön romantisch. Indoor gibt es auch einen solchen Tisch in einem Separé gelegen, hier fühlt man sich wie an Bord eines Schiffes. Aber nun zum Essen. Wir empfehlen das wirklich außergewöhnliche Menü CINQUE PORTATE, ein Überraschungsmenü, das jeden Tag neu von Luca Collami zusammengestellt wird – je nachdem was das Meer hergibt und der Markt bietet. Luca Collami ist ein großartiger Koch, die Teller sind optisch immer sehenswert, aber es schmeckt auch fantastisch gut. Die Küche ist durch eine Glaswand vom Restaurant abgetrennt und so kann auch direkt sehen, was alles auf den Tisch kommt. Alles in allem ein Erlebnis, das man keinesfalls verpassen darf.

www.ristorantecaposantachiara.com

 

genova_santa_1

genova_santa_2

genova_santa_3

genova_santa_4

up